Přihlášení

zůstat přihlášen na tomto počítači
Nemáte ještě vytvořený účet? Zaregistrujte se! Nebo jste zapomněli heslo?

Obnovení zapomenutého hesla


Registrace nového uživatele

muž žena souhlasím se všeobecnými podmínkami užívání služby
DALŠÍ








STRUČNĚ
|||
5:00
WELT DNES
05:05
ZPR
+
In den 1960er-Jahren begannen Ingenieure der NASA, an einem ambitionierten Ziel zu tüfteln: einem permanenten Aufenthaltsort für Menschen im All. Inzwischen ist die Internationale Raumstation seit fast zwei Jahrzehnten im Erdorbit und wird dauerhaft von Astronauten bewohnt. Wie gestaltete sich der aufwändige Aufbau und Launch des Multi-Nationen-Projekts? Die Dokumentation gewährt einen Einblick in Entwicklung, Bau und Wartung der International Space Station.
WELT ZÍTRA
05:05
ZPR
+
DSME betreibt eine der größten Schiffswerften der Welt. Am Standort in der südkoreanischen Stadt Okpo soll in nur 14 Monaten die bis dahin weltgrößte Hubbohrinsel fertiggestellt werden. Verankert auf 206 Meter langen Stützbeinen wird die "Maersk Invincible" einmal in Tiefen von bis zu 12.000 Metern unter dem Meeresgrund nach Öl bohren. Bauleiter Erik Juul Madsen koordiniert das Großprojekt und verantwortet damit über 2,5 Millionen Arbeitsstunden. Werden er und sein Team fristgerecht abliefern?
WELT NEDĚLE 16.12.
05:05
ZPR
+
Der Kriegsmaschinerie, die das nationalsozialistische Regime zu Beginn des Zweiten Weltkrieges in Deutschland ins Rollen brachte, entstammen eine Vielzahl futuristisch anmutender Waffen. Einige waren für die damalige Zeit revolutionär, andere sind nach heutigen Maßstäben absurd: Ein Kampfflugzeug, das feindliche Großstädte aus dem All unter Beschuss nehmen kann oder eine Vortex-Kanone, die Flieger zum Absturz bringt - das sind nur zwei der vermeintlichen Wunderwaffen.
WELT PONDĚLÍ 17.12.
05:15
ZPR
+
Im Jahre 1941 bildet sich unter Generalleutnant Erwin Rommel ein weiterer Großverband der deutschen Wehrmacht, stationiert in Nordafrika: das Deutsche Afrikakorps. Doch der "Special Air Service" der British Army versucht die feindlichen Truppen zu sabotieren, um Feldzüge innerhalb Afrikas zu verhindern. Welche Strategie verfolgt die britische Spezialeinheit? Anhand detaillierter Animationen erläutern Historiker die richtungsweisenden Ereignisse während des Zweiten Weltkrieges.
WELT ÚTERÝ 18.12.
05:15
ZPR
+
Nach 17 Jahren Bauzeit wurde am 1. Juni 2016 der Gotthard-Basistunnel feierlich eröffnet. Auf fast 57 Kilometern Länge durchbohrt der längste Tunnel der Welt das gleichnamige Massiv in der Schweiz. Insgesamt mussten für seinen Bau 28 Tonnen Gestein aus dem Weg geräumt werden - Schwierigkeiten vorprogrammiert. Wie wurden die einzelnen Bauetappen von geologischen Formationen und den wechselnden Wettereinflüssen im alpinen Raum beeinträchtigt und welche Lösungen hatten die Bauherren parat?
|||
6:00
WELT DNES
06:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
06:15
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
06:35
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT ZÍTRA
06:00
ZPR
+
Einst bestachen diese Bauwerke durch Größe und Fortschrittlichkeit - heute sind viele architektonische Meisterwerke des letzten Jahrhunderts mitunter verwahrlost und menschenleer. Weltweit wird von verlassenen Geisterstädten berichtet, die kaum noch an ihre frühere Brillanz erinnern. Verwaiste Urlaubsparadiese und leerstehende Wohnkomplexe: Die Dokumentation deckt auf, welche Geheimnisse und Geschichten hinter diesen maroden Mauern noch immer verborgen liegen.
06:55
ZPR
+
Vor nicht allzu langer Zeit haben sie noch die tiefsten Täler und reißendsten Ströme dieser Erde sicher und zuverlässig überquert, heute schon haben diese einst so majestätischen Brückenbauten ausgedient und sind fernab des alltäglichen Treibens längst in Vergessenheit geraten. Dennoch haben sie als Meisterwerke und Mammutprojekte ihrer Zeit den klugen Köpfen hinter den imposanten Bauten bis heute ein Denkmal gesetzt.
08:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:05
ZPR
+
Eine stürmische Nacht im Winter 1983 vor der Küste Virginias: Das Cargoschiff SS Marine Electric ist für Transportaufträge bei stürmischer See eigentlich bestens ausgerüstet. Angeschlagen von einer vorherigen Rettungsmission gerät die Marine Electric wenige Stunden später selbst in Not. Der Massengutfrachter wird von einer der bis zu sechs Meter hohen Sturmwellen getroffen und kippt um. Die Besatzung geht über Bord. Mithilfe von Statements der Überlebenden wird das Unglück rekonstruiert.
WELT NEDĚLE 16.12.
06:00
ZPR
+
Eine Ladung von 157.000 Tonnen Eisenerz soll im September 1980 auf der MV Derbyshire von Kanada nach Japan transportiert werden. Doch während seiner Fahrt durch den Westpazifik gerät der Massengutfrachter in einen Taifun - riesige Wellen schleudern das Schiff im Ozean umher und bringen es schließlich zum Kentern. Was geschah mit den 44 Personen an Bord? Die Dokumentation rekonstruiert die dramatischen Ereignisse und klärt die Ursache des Unglücks auf.
07:00
ZPR
+
Kurz bevor Asiana-Airlines-Flug 214 am 6. Juli 2013 in San Francisco ankommen soll, geschieht während der Landung ein Unfall: Die Boeing 777 prallt im Sinkflug gegen die Kaimauer auf, sodass das Heck der Maschine abbricht. Ein Feuer im rechten Triebwerk breitet sich bis zum Rumpf aus. Dennoch sind die 291 Passagiere auch neunzig Sekunden nach dem Aufprall noch im Wrack gefangen. Hätte die Bruchlandung verhindert werden können? Die Dokumentation zeigt diesen und weitere gefährliche Flugunfälle.
08:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:05
ZPR
+
Jean Dhooge ist der Held des niederländischen Fischerdorfes Yerseke. Seit Jahrhunderten wurden in dem Ort Austern gefischt und in speziellen Gezeitenbecken auf natürliche Weise vom Sand gereinigt. Dhooge belebte den Familienbetrieb und die ursprünglichen Austernfelder wieder - und damit auch das eingeschlafene Örtchen. Tourismus, Handel und Gastronomie boomen wieder in Yerseke. Für die Foodtruckerin besteht kein Zweifel - diesen Unternehmer muss sie kennenlernen. Auf zur Nordseeküste!
WELT PONDĚLÍ 17.12.
06:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
06:20
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
06:40
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT ÚTERÝ 18.12.
06:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
06:20
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
06:40
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
07:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
08:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
|||
9:00
WELT DNES
09:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT ZÍTRA
09:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:10
ZPR
+
In der Nacht des 31. Mai 2009 verschwindet der Air France-Flug 447 von Rio de Janeiro nach Paris spurlos. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel - was ist mit dem Airbus A330 und seinen 228 Insassen geschehen? Die Suche bleibt ohne Ergebnis, ein Terroranschlag kann nicht ausgeschlossen werden. Um das Wrack zu finden, setzen Experten modernste Tauchroboter ein, mit denen sie den Atlantik absuchen. Auf dem Grund des Meeres finden Sie schließlich den entscheidenden Hinweis.
10:05
ZPR
+
Seit mehr als 50 Jahren steht der Name Learjet für luxuriöses Fliegen. Die für ihre Leichtigkeit und Eleganz bewunderten Flugzeuge mit der Leistungsfähigkeit von Militärjets sind Statussymbole für Großunternehmer und Berühmtheiten. Die Dokumentation zeigt die Entstehung des Modells 60 XR im weltweit einzigen Learjet-Werk in Wichita, Kansas. Dort setzen 2.500 Arbeiter in digital gesteuerten Arbeitsabläufen insgesamt 48.000 Einzelteile zu einem technischen Wunderwerk zusammen.
11:00
ZPR
+
Egal ob in den Urlaub oder zum Businesstermin - geflogen ist fast jeder schon einmal. Verschiedene Fluggesellschaften locken mit unterschiedlichsten Angeboten, so auch die "Billig-Airline" Eurowings. Allein vom Flughafen Wien aus nutzen täglich tausende Passagiere die günstige Alternative, um in ganz Europa nach Linienplan von A nach B zu reisen. Trotzdem wird in puncto Sicherheit im Flugbetrieb nicht gespart. Müssen die Reisenden angesichts des Preises anderweitig Abstriche machen?
WELT NEDĚLE 16.12.
09:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:15
ZPR
+
Unter enormem Zeitdruck zu arbeiten, gehört für Chirurgen zur Routine. Doch was die Ärzte an der Medizinischen Hochschule Hannover, dem größten Lungentransplantationszentrum der Welt, leisten müssen, stellt selbst für die erfahrensten unter ihnen eine enorme Herausforderung dar. Ein einziger Handgriff kann hier über Leben oder Tod entscheiden. Die Reportage begleitet ein Ärzteteam unter Hochdruck, wenn im Notfall plötzlich jede Sekunde zählt.
10:10
ZPR
+
Der Alltag in einem Krankenhaus ist alles andere als leicht. Doch gerade in Unfallkliniken, die sich vorrangig der Behandlung von Notfallpatienten und Unfallopfern widmen, müssen die Ärzte und Krankenpfleger stets einen kühlen Kopf bewahren. Die Reportage gibt einen spannenden Einblick in die Ausstattung und den Alltag solcher Kliniken und zeigt Notfallärzte und Chirurgen im immerwährenden Kampf gegen die Zeit.
11:05
ZPR
+
Im bayerischen Donauwörth werden bei Airbus Helicopters Rettungshubschrauber gebaut. Für 2017 hat der ADAC elf neue H145 Hubschrauber für die Luftrettung bestellt - die Entstehung eines dieser Modelle haben die Reporter mit Kameras dokumentiert. Die innovative Technik im Inneren des Helikopters ist dabei längst nicht alles - ebenso zählen die Fähigkeiten derjenigen, die in den Fliegern am Steuerknüppel sitzen und mithilfe der Gerätschaften selbst in schwer zugänglichen Gebieten Leben retten.
WELT PONDĚLÍ 17.12.
09:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT ÚTERÝ 18.12.
09:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
09:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
10:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
11:45
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
|||
12:00
WELT DNES
12:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:45
ZPR
+
Dietmar Deffner berichtet live über die wichtigsten Themen, die die Märkte und Börsen zur Halbzeit des Tages bewegen. Der Moderator präsentiert den aktuellen Überblick über die Lage an den Aktienmärkten.
13:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
13:05
ZPR
+
Einmal im Monat präsentiert das WELT-Sportmagazin "Vision Gold" Athleten hautnah - im Training, im Wettkampf, aber auch von ihrer privaten Seite. Die "Vision Gold"-Reporter sind dabei, wenn sich die Athleten intensiv auf ihre nächsten Wettkämpfe vorbereiten und den Ausgleich bei Familien und Freunden zu Hause suchen.
13:35
ZPR
+
2010 hat der Skate-Profi Taig Khris den Weltrekord für den höchsten Sprung auf Inlineskates aufgestellt. Dafür ist er aus einer Höhe von 40 Metern vom Eiffelturm gesprungen. Wie er das lebend überstanden hat? Mit dem richtigen physikalischen Know-how über Reibung und Geschwindigkeit! "Science of Stupid" lehrt uns, wie man die Reibung mithilfe von Rollen minimiert, was das Dritte Newtonsche Gesetz besagt und weshalb man beim Turnen am Pferd besser seine Drehpunkte stabilisieren sollte.
14:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
14:05
ZPR
+
In den 1960er-Jahren begannen Ingenieure der NASA, an einem ambitionierten Ziel zu tüfteln: einem permanenten Aufenthaltsort für Menschen im All. Inzwischen ist die Internationale Raumstation seit fast zwei Jahrzehnten im Erdorbit und wird dauerhaft von Astronauten bewohnt. Wie gestaltete sich der aufwändige Aufbau und Launch des Multi-Nationen-Projekts? Die Dokumentation gewährt einen Einblick in Entwicklung, Bau und Wartung der International Space Station.
15:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
15:20
ZPR
+
Grazile Luftsprünge und schwungvolle Drehungen machen Eiskunstlauf zu einem atemberaubenden Anblick für die Zuschauer. Doch hinter den komplexen Bewegungselementen verbirgt sich einfache Physik. Wie gelingt ein Rotationssprung auf dem Eis? Balance müssen auch Minibike-Fahrer beweisen, wenn sie beim "Wheelie" nur auf dem Hinterrad fahren. Wieso bei beiden Sportarten der Schwerpunkt entscheidend ist und was Breakdance mit kinetischer Energie zu tun hat, erklärt "Science of Stupid".
WELT ZÍTRA
12:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:10
ZPR
+
Bereits vor über 3.000 Jahren wurde eines der beeindruckendsten Bauwerke des Alten Ägyptens errichtet: der Tempel von Abu Simbel. Bestehend aus vier präzise geformten, jeweils 21 Meter hohen Statuen am Eingang, stellt der Felsentempel die fortschrittliche Architektur der Antike unter Beweis. Welche Herausforderungen warf hingegen der Bau von Stonehenge vor 5.000 Jahren in England auf? Und woraus wurde das Pantheon, das am besten erhaltene Gebäude der römischen Antike, gefertigt?
13:05
ZPR
+
"Back on Track": Die Recyclingprofis bringen im kanadischen Hamilton alte Bahnschienen in Form luxuriöser Edelkarossen zurück auf die Straße. Umweltfreundlich geht es weiter: 80 Tonnen Plastikmüll landen täglich bei EFS-Plastics in Listowel, Kanada. Ausrangierte Spülmittelflaschen erstrahlen hier mittels ausgeklügelter Zerkleinerungs- und Pressverfahren als stabiler Bodenbelag in neuem Glanz. Und scharfe Sache: Die Experten schmieden aus ausgeleierten Stahlfedern strahlende Schwerter.
13:30
ZPR
+
Wie aus herkömmlichen Flaschendeckeln ein fahrbarer Untersatz entsteht? In einem aufwendigen Herstellungsverfahren wird aus den kleinen Plastikteilchen ein farbenreiches Skateboard gefertigt. Etwas naheliegender erscheint das Recycling von Glas: Zerbrochene Fensterscheiben werden nochmal zerkleinert, bei 1.500 Grad Celsius geschmolzen und zu Bierflaschen modelliert. Ausrangierte Heizkörper werden nach der Wiederverwertung weiterhin im Haushalt verwendet - als komfortable Badewannen.
14:00
ZPR
+
Was einst auf die Ohren ging, dient ab jetzt den Augen - eine ungarische Firma sorgt dafür, dass Schallplatten als Sehhilfen wiederbelebt werden. Mithilfe eines Kunststoffes auf Pflanzenbasis entstehen aus den Vinylscheiben modische Brillengestelle. Stilvolle Kreationen lassen sich auch mit Asche herstellen: Die verbrannte Materie wird in farbenfrohe Glasvasen eingearbeitet. Wie können alte Fischernetze recycelt werden? In einem aufwendigen Verfahren wird daraus Bodenbelag hergestellt.
14:30
ZPR
+
Die Reifen großer Muldenkipper müssen im Einsatz bis zu vier Tonnen Last tragen. Einmal ausgedient taugen die riesigen Gummischläuche jedoch nicht nur als Reifenschaukel: In einer kanadischen Recyclingfirma wird der Gummi-Müll zu elastischen Teppichfliesen wiederverwertet. Ebenso umweltfreundlich: kompostierbare Kaffeekapseln, gewonnen aus den Schalen alter Kaffeebohnen. Die Visionäre der Firma 2nd Shot wiederum designen stylische und farbenfrohe Armbanduhren aus ramponierten Skateboarddecks.
15:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
15:10
ZPR
+
In der Werft von Sundong nahe der südkoreanischen Hafenstadt Tongyeong haben die Megaschiff-Bauer ein gewaltiges Projekt vor sich: die Fertigstellung des Chemikalientankers Maersk Tangier. 23 Wochen bleiben den 7000 Schweißern, Monteuren und Lackierern bis zur Vollendung des Mammutprojekts. Wird es Bauleiter Peter Bertelsen und seinem Team gelingen, den schwimmenden Giganten termingerecht fertigzustellen?
WELT NEDĚLE 16.12.
12:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:15
ZPR
+
Höher, stärker, robuster: Kranbauer übertreffen sich mit Superlativen. Lasten werden immer schwerer und müssen an schwer zugängliche Orte gehoben werden. Eines der großen Kranunternehmen hierzulande ist das Unternehmen Knaack Krane in Hamburg. Die Firma hat momentan etwa 60 verschiedene Krane im Bestand, der Größte unter ihnen kann bis zu 750 Tonnen heben. Bis zum ersten Einsatz der Maschine ist es ein langer Weg durch Planung und Montage - die Reportage begleitet die Entstehung eines Megakrans.
13:10
ZPR
+
20 und 18 Meter lang sind die beiden Industrieöfen, die die österreichische Spedition Felbermayr von einem Schiffsanlegeplatz an der Donau zu einer Flugzeugkomponentenfirma transportieren soll. Das Gesamtgewicht beider Öfen von gut 300 Tonnen stellt dabei nur eins vieler Probleme dar. Die Stahl-Kolosse sind beinah sieben Meter hoch - zu hoch, um die meisten Brücken oder Tunnel zu durchfahren. Eine unlösbare Unternehmung?
14:05
ZPR
+
Nach 17 Jahren Bauzeit wurde am 1. Juni 2016 der Gotthard-Basistunnel feierlich eröffnet. Auf fast 57 Kilometern Länge durchbohrt der längste Tunnel der Welt das gleichnamige Massiv in der Schweiz. Insgesamt mussten für seinen Bau 28 Tonnen Gestein aus dem Weg geräumt werden - Schwierigkeiten vorprogrammiert. Wie wurden die einzelnen Bauetappen von geologischen Formationen und den wechselnden Wettereinflüssen im alpinen Raum beeinträchtigt und welche Lösungen hatten die Bauherren parat?
15:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
15:15
ZPR
+
Hochseefischerei - das ist Arbeit am Limit. Die Schiffe der Deutschen Hochseefischereiflotte bleiben oft Monate auf See. Die Jagd auf den Schwarzen Heilbutt führt die Mannschaft bis an den nördlichen Polarkreis. Sturm und Schnee gehören hier zum Alltag, die Arbeit an Bord ist gefährlich. Großes Vertrauen in die Kameraden und das eigene Können macht die Besatzung zu einer eingeschworenen Gemeinschaft. Die Reportage begleitet die Crew an Bord eines der größten Hochseetrawler der deutschen Flotte.
WELT PONDĚLÍ 17.12.
12:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:45
ZPR
+
Dietmar Deffner berichtet live über die wichtigsten Themen, die die Märkte und Börsen zur Halbzeit des Tages bewegen. Der Moderator präsentiert den aktuellen Überblick über die Lage an den Aktienmärkten.
13:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
13:05
ZPR
+
Einst bestachen diese Bauwerke durch Größe und Fortschrittlichkeit - heute sind viele architektonische Meisterwerke des letzten Jahrhunderts mitunter verwahrlost und menschenleer. Weltweit wird von verlassenen Geisterstädten berichtet, die kaum noch an ihre frühere Brillanz erinnern. Verwaiste Urlaubsparadiese und leerstehende Wohnkomplexe: Die Dokumentation deckt auf, welche Geheimnisse und Geschichten hinter diesen maroden Mauern noch immer verborgen liegen.
14:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
14:05
ZPR
+
Vor nicht allzu langer Zeit haben sie noch die tiefsten Täler und reißendsten Ströme dieser Erde sicher und zuverlässig überquert, heute schon haben diese einst so majestätischen Brückenbauten ausgedient und sind fernab des alltäglichen Treibens längst in Vergessenheit geraten. Dennoch haben sie als Meisterwerke und Mammutprojekte ihrer Zeit den klugen Köpfen hinter den imposanten Bauten bis heute ein Denkmal gesetzt.
15:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
15:25
ZPR
+
Einmal im Monat präsentiert das WELT-Sportmagazin "Vision Gold" Athleten hautnah - im Training, im Wettkampf, aber auch von ihrer privaten Seite. Die "Vision Gold"-Reporter sind dabei, wenn sich die Athleten intensiv auf ihre nächsten Wettkämpfe vorbereiten und den Ausgleich bei Familien und Freunden zu Hause suchen.
WELT ÚTERÝ 18.12.
12:00
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:15
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:30
ZPR
+
Nachrichten, Wirtschaft und Börse, Sport und Wetter
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
12:45
ZPR
+
Dietmar Deffner berichtet live über die wichtigsten Themen, die die Märkte und Börsen zur Halbzeit des Tages bewegen. Der Moderator präsentiert den aktuellen Überblick über die Lage an den Aktienmärkten.
13:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
13:05
ZPR
+
Von Diamantenplaneten über Glassplitterregen bis hin zu kollidierenden Feuerbällen - das Universum steckt voller Geheimnisse. Die Astronomen der Antike schafften die Grundlagen für die erstaunlichen Entdeckungen, die Wissenschaftler heute machen. In den letzten Jahren haben Astronomen Hunderte neuer Planeten entdeckt, darunter auch solche mit potentiell lebensfreundlichen Bedingungen. Sind wir eventuell gar nicht allein im Universum?
14:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
14:05
ZPR
+
In der südkoreanischen Megawerft von Ulsan bauen rund 25.000 Arbeiter riesige Containerschiffe. Bis zu 100 solcher Frachter laufen hier pro Jahr vom Stapel. In zehn Trockendocks und unzähligen Hallen können unter dem Einsatz gewaltiger Maschinen 40 bis 60 Schiffe aller Größen gleichzeitig erbaut werden. Eine deutsche Reederei gibt acht Frachter in Auftrag, der erste muss in nur neun Monaten fertiggestellt sein. Die Dokumentation zeigt die spannende Bauphase bis hin zur Auslieferung.
15:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
15:25
ZPR
+
Mit den richtigen Dance-Moves kann man eine Party-Gesellschaft in Begeisterung versetzen. Allerdings sollte man dafür Gesetzmäßigkeiten wie den Drehimpuls kennen. Dumm gelaufen nämlich, wenn eine missglückte Tanzeinlage für immer in den Familienalben und auf Erinnerungsvideos festgehalten ist. "Science of Stupid" erklärt die Unglücke von Möchtegern-Stuntleuten anhand physikalischer Prinzipien wie der Rotation beim Tanz, Reibung beim Eislaufen oder Schwerkraft beim Fallrückzieher.
|||
16:00
WELT DNES
16:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
16:05
ZPR
+
Er ist so hoch wie ein sechsstöckiges Haus, fast so breit wie ein Fußballfeld und seine vier Triebwerke könnten eine Kleinstadt mit Strom versorgen: der Airbus A380. Bevor er in Serie ging, wurde der Superjumbo in Extremumgebungen getestet. Heute wird er häufig für Langstreckenflüge eingesetzt. Die Reportage begleitet Pilotin Kerstin F. auf dem 13.000 Kilometer langen Flug von Frankfurt am Main nach Johannesburg.
17:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
17:05
ZPR
+
Egal ob in den Urlaub oder zum Businesstermin - geflogen ist fast jeder schon einmal. Verschiedene Fluggesellschaften locken mit unterschiedlichsten Angeboten, so auch die "Billig-Airline" Eurowings. Allein vom Flughafen Wien aus nutzen täglich tausende Passagiere die günstige Alternative, um in ganz Europa nach Linienplan von A nach B zu reisen. Trotzdem wird in puncto Sicherheit im Flugbetrieb nicht gespart. Müssen die Reisenden angesichts des Preises anderweitig Abstriche machen?
18:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
18:15
ZPR
+
Moderator Dietmar Deffner fasst das aktuelle Börsengeschehen des Tages zusammen. Er präsentiert die kursbestimmenden Ereignisse und Trends des Börsentages und befragt Entscheider und Finanzexperten zum Geschehen an den Finanzmärkten. "Börse am Abend" liefert alles, was man zur Kursentwicklung wissen muss: von Experten analysiert, verständlich zusammengefasst und kompetent präsentiert.
18:25
ZPR
+
In bedrohlichen Situationen kann eine einzige Tat über Leben und Tod entscheiden. Wie können sich Menschen vor der Druckwelle eines explodierten Meteors schützen? Wie kann ein Retter, der nach Überlebenden sucht, verhindern, selbst zum Opfer zu werden? Und wie lässt sich ein Arm aus dem Maul einer Großen Anakonda befreien? Die Doku-Reihe "Auf Leben und Tod" zeigt extrem gefährliche Momente und stellt den Zuschauer vor die wohl kniffligste Frage: Was würdest du tun?
19:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
19:10
ZPR
+
Fatale Folgen: Was würde ohne das Erdmagnetfeld passieren?
Es ist unser Schutzschild vor gefährlichen Teilchen aus dem All: das Magnetfeld der Erde. Doch es wird immer schwächer. Dazu wandern die magnetischen Pole, schon bald könnten Nord- und Südpol den Platz tauschen. Die Folgen für Menschen und Tiere wären verheerend. Außerdem: Zweite Haut - wie wird Leder für Motorradanzüge hergestellt? Wie sieht die Arbeit der freiwilligen Helfer der Bergrettung aus? Und: Sommerfeeling im Winter (Teil 4) - welches Badeparadies macht's möglich?
WELT ZÍTRA
16:05
ZPR
+
DSME betreibt eine der größten Schiffswerften der Welt. Am Standort in der südkoreanischen Stadt Okpo soll in nur 14 Monaten die bis dahin weltgrößte Hubbohrinsel fertiggestellt werden. Verankert auf 206 Meter langen Stützbeinen wird die "Maersk Invincible" einmal in Tiefen von bis zu 12.000 Metern unter dem Meeresgrund nach Öl bohren. Bauleiter Erik Juul Madsen koordiniert das Großprojekt und verantwortet damit über 2,5 Millionen Arbeitsstunden. Werden er und sein Team fristgerecht abliefern?
17:00
ZPR
+
Eine Ladung von 157.000 Tonnen Eisenerz soll im September 1980 auf der MV Derbyshire von Kanada nach Japan transportiert werden. Doch während seiner Fahrt durch den Westpazifik gerät der Massengutfrachter in einen Taifun - riesige Wellen schleudern das Schiff im Ozean umher und bringen es schließlich zum Kentern. Was geschah mit den 44 Personen an Bord? Die Dokumentation rekonstruiert die dramatischen Ereignisse und klärt die Ursache des Unglücks auf.
18:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
18:05
ZPR
+
Kurz bevor Asiana-Airlines-Flug 214 am 6. Juli 2013 in San Francisco ankommen soll, geschieht während der Landung ein Unfall: Die Boeing 777 prallt im Sinkflug gegen die Kaimauer auf, sodass das Heck der Maschine abbricht. Ein Feuer im rechten Triebwerk breitet sich bis zum Rumpf aus. Dennoch sind die 291 Passagiere auch neunzig Sekunden nach dem Aufprall noch im Wrack gefangen. Hätte die Bruchlandung verhindert werden können? Die Dokumentation zeigt diesen und weitere gefährliche Flugunfälle.
19:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
19:10
ZPR
+
Der Alltag in einem Krankenhaus ist alles andere als leicht. Doch gerade in Unfallkliniken, die sich vorrangig der Behandlung von Notfallpatienten und Unfallopfern widmen, müssen die Ärzte und Krankenpfleger stets einen kühlen Kopf bewahren. Die Reportage gibt einen spannenden Einblick in die Ausstattung und den Alltag solcher Kliniken und zeigt Notfallärzte und Chirurgen im immerwährenden Kampf gegen die Zeit.
WELT NEDĚLE 16.12.
17:05
ZPR
+
Wenn es draußen dunkel wird, beginnt für die über 2.400 Mitarbeiter des Großmarkts Hamburg der Tag. In ihrer üblichen Nachtschicht geben die Händler, Logistiker und Organisationstalente auf dem riesigen Basar alles, um täglich für frische Kost in deutschen Supermarktregalen zu sorgen. Von der Anlieferung bis zur Verschiffung: Das größte Frischezentrum Norddeutschlands gewährt einen spannenden Einblick hinter die Kulissen eines penibel durchorganisierten und international vernetzen Großmarktes.
18:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
18:05
ZPR
+
Auf der Nordseeinsel Sylt stellt Alexandro Pape feinstes Meersalz her - den klimatischen Bedingungen zum Trotz. Klassisch wird Meersalz in trocken-heißen Regionen in sogenannten Salzgärten gewonnen: In flachen Becken wird Meerwasser gesammelt, das durch Wind und Sonne verdunstet. Zurück bleibt das "weiße Gold". Das waschechte Nordlicht Pape verrät der Foodtruckerin Felicitas Then, wie man auch an der mitunter ungemütlichen Nordseeküste reines und unbehandeltes Salz gewinnen kann.
19:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
19:10
ZPR
+
Baden im "Pool des Teufels" am Rande der Victoriafälle, Binge-Gaming im Zockerparadies von Taiwan oder drei Tage raven auf einem Techno-Festival - manch einem sind Strand- oder Wellnessurlaub einfach zu langweilig. Extravaganter, verrückter und vor allem gefährlicher lautet daher die neue Devise vieler Reiseveranstalter. Welche kuriosen Sehenswürdigkeiten und riskante Freizeitaktivitäten ziehen die Urlauber besonders an? Wie weit gehen Globetrotter, um den ultimativen Nervenkitzel zu erfahren?
WELT PONDĚLÍ 17.12.
16:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
16:05
ZPR
+
Ein erschreckend realistisches Szenario: Die Zerstörung der Erde durch einen auf Kollisionskurs befindlichen Neutronenstern ist unabwendbar. Doch bis zur Katastrophe bleiben noch einige Jahre Zeit. Bricht Chaos aus, oder vereinen wir unsere Kräfte, um das Überleben der Menschheit zu sichern? Experten erläutern, mithilfe welcher Technologien wir ein gigantisches Raumschiff bauen und einigen Auserwählten auf einem fremden Planeten einen Neuanfang ermöglichen könnten.
17:00
ZPR
+
Im zweiten Teil nimmt das Schreckensszenario seinen Lauf. Weltweit werden alle Ressourcen mobilisiert, um ein Raumschiff zu bauen. Die Folgen für die Weltbevölkerung sind immens. Armut greift um sich und Unruhen brechen aus. Die Passagiere werden ausgewählt, sie müssen genetisch gesund und überdurchschnittlich intelligent sein, was zu Protesten führt. Zuletzt häufen sich dramatische Naturkatastrophen, während die Zeit für die letzten Überlebenden auf der Erde abläuft.
18:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
18:15
ZPR
+
Moderator Dietmar Deffner fasst das aktuelle Börsengeschehen des Tages zusammen. Er präsentiert die kursbestimmenden Ereignisse und Trends des Börsentages und befragt Entscheider und Finanzexperten zum Geschehen an den Finanzmärkten. "Börse am Abend" liefert alles, was man zur Kursentwicklung wissen muss: von Experten analysiert, verständlich zusammengefasst und kompetent präsentiert.
18:25
ZPR
+
In bedrohlichen Situationen kann eine einzige Tat über Leben und Tod entscheiden. Wie sollte sich ein Autofahrer verhalten, dessen Wagen von einer gewaltigen Schlammlawine überrascht wird? Was ist zu tun, wenn die Gefahr besteht, von einer Menschenmasse zertrampelt zu werden? Und wie kann man sich vor Hunde-Attacken schützen? Die Doku-Reihe "Auf Leben und Tod" zeigt extrem gefährliche Momente und stellt den Zuschauer vor die wohl kniffligste Frage: Was würdest du tun?
19:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
19:10
ZPR
+
Vielseitige Kraftfahrzeuge: Was kann ein Motorschlitten?
Diese schnellen Flitzer müssen bis zu -40 Grad Celsius standhalten: Schneemobile. In den Gebieten des Polarkreises sind sie als Transportmittel unverzichtbar. Auch bei Rennen machen die Motorschlitten eine sportliche Figur. "Welt der Wunder" zeigt, wie vielseitig das Kraftfahrzeug der kältesten Regionen ist. Außerdem: Die Kunst der Riesenkaninchenaufzucht. Bewusste Ernährung - wie kann Essen die Abwehrkräfte stärken? Und: Skurrile Singlebörsen - wie nützlich sind Nischen-Portale?
WELT ÚTERÝ 18.12.
16:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
16:05
ZPR
+
Die in den 1970er Jahren ursprünglich für die russische Armee entwickelte Antonov An-124 ist als ziviler Cargo-Flieger zur Legende geworden. Kaum ein anderes Flugzeug kann ähnlich schwere Frachten bewegen. Weltweit sind heute noch 37 Exemplare im Einsatz. Jedes von ihnen wird von einem sechsköpfigen Team gesteuert. Heute soll die Antonov einen 61 Tonnen schweren Generator aus den englischen Midlands nach Südkorea fliegen. Eine Aufgabe, die dem britischen Logistik-Team alles abverlangt.
17:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
17:05
ZPR
+
Was einst auf die Ohren ging, dient ab jetzt den Augen - eine ungarische Firma sorgt dafür, dass Schallplatten als Sehhilfen wiederbelebt werden. Mithilfe eines Kunststoffes auf Pflanzenbasis entstehen aus den Vinylscheiben modische Brillengestelle. Stilvolle Kreationen lassen sich auch mit Asche herstellen: Die verbrannte Materie wird in farbenfrohe Glasvasen eingearbeitet. Wie können alte Fischernetze recycelt werden? In einem aufwendigen Verfahren wird daraus Bodenbelag hergestellt.
17:30
ZPR
+
Die Reifen großer Muldenkipper müssen im Einsatz bis zu vier Tonnen Last tragen. Einmal ausgedient taugen die riesigen Gummischläuche jedoch nicht nur als Reifenschaukel: In einer kanadischen Recyclingfirma wird der Gummi-Müll zu elastischen Teppichfliesen wiederverwertet. Ebenso umweltfreundlich: kompostierbare Kaffeekapseln, gewonnen aus den Schalen alter Kaffeebohnen. Die Visionäre der Firma 2nd Shot wiederum designen stylische und farbenfrohe Armbanduhren aus ramponierten Skateboarddecks.
18:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
18:15
ZPR
+
Moderator Dietmar Deffner fasst das aktuelle Börsengeschehen des Tages zusammen. Er präsentiert die kursbestimmenden Ereignisse und Trends des Börsentages und befragt Entscheider und Finanzexperten zum Geschehen an den Finanzmärkten. "Börse am Abend" liefert alles, was man zur Kursentwicklung wissen muss: von Experten analysiert, verständlich zusammengefasst und kompetent präsentiert.
18:25
ZPR
+
Wie behält man die Kontrolle über sein Auto, wenn der Motor zur Höchstform aufläuft? Was haben die neuesten Modelle wirklich drauf und wieso sind Oldtimer so faszinierend? Mit Sachverstand und Leidenschaft widmet sich "WELT Drive" diesen und weiteren spannenden Themen rund ums Auto. Informationen, News und Geschichten, die jeden Autofahrer bewegen - vom Führerscheinneuling bis zum Routinier.
19:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
19:10
ZPR
+
Leckeres Weihnachtsgebäck: Was ist das Geheimnis des Dresdner Christstollen?
Neben Plätzchen und Lebkuchen gehört der Dresdner Christstollen zum beliebtesten Weihnachtsgebäck. "Welt der Wunder" zeigt, wie das traditionelle Backwerk entsteht. Außerdem: Kurioser Dachbodenfund - wie kommt eine ägyptische Mumie nach Kanada? Die Powermacher - wie kommt der Strom in die Steckdose? Und: Panzerknacker im Auftrag der Industrie - wie Kölner Ingenieure Tresor-Schwachstellen auf den Grund gehen.
|||
20:00
WELT DNES
20:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
20:05
ZPR
+
Kurz bevor Asiana-Airlines-Flug 214 am 6. Juli 2013 in San Francisco ankommen soll, geschieht während der Landung ein Unfall: Die Boeing 777 prallt im Sinkflug gegen die Kaimauer auf, sodass das Heck der Maschine abbricht. Ein Feuer im rechten Triebwerk breitet sich bis zum Rumpf aus. Dennoch sind die 291 Passagiere auch neunzig Sekunden nach dem Aufprall noch im Wrack gefangen. Hätte die Bruchlandung verhindert werden können? Die Dokumentation zeigt diesen und weitere gefährliche Flugunfälle.
21:05
ZPR
+
Einst bestachen diese Bauwerke durch Größe und Fortschrittlichkeit - heute sind viele architektonische Meisterwerke des letzten Jahrhunderts mitunter verwahrlost und menschenleer. Weltweit wird von verlassenen Geisterstädten berichtet, die kaum noch an ihre frühere Brillanz erinnern. Verwaiste Urlaubsparadiese und leerstehende Wohnkomplexe: Die Dokumentation deckt auf, welche Geheimnisse und Geschichten hinter diesen maroden Mauern noch immer verborgen liegen.
22:05
ZPR
+
Vor nicht allzu langer Zeit haben sie noch die tiefsten Täler und reißendsten Ströme dieser Erde sicher und zuverlässig überquert, heute schon haben diese einst so majestätischen Brückenbauten ausgedient und sind fernab des alltäglichen Treibens längst in Vergessenheit geraten. Dennoch haben sie als Meisterwerke und Mammutprojekte ihrer Zeit den klugen Köpfen hinter den imposanten Bauten bis heute ein Denkmal gesetzt.
23:05
ZPR
+
Im Kalten Krieg suchten Entwickler in West und Ost nach einem intelligenten und reichweitenstarken Waffenträger. Die bewährten Bomber waren ein leichtes Ziel für den Feind. Ein Wasserflugzeug, das das Meer als unsichtbare Startbahn nutzen konnte, schien die Lösung. Die USA entwickelten den Seamaster und am Kaspischen Meer lief das "Seamonster" vom Stapel. Die Dokumentation zeigt beeindruckende Aufnahmen von diesen ungewöhnlichen militärischen Entwicklungen.
WELT ZÍTRA
20:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
20:05
ZPR
+
Wenn es brenzlig wird, sind sie sofort zur Stelle: Für die Teams der Höhenretter, des Technischen Dienstes oder der Flughafenfeuerwehr zählt im Einsatz jede Sekunde. Allein in der Feuerwehr-Leitzentrale der Hauptstadt kommen täglich über 2.000 Anrufe an, die an die 36 Berufsfeuerwachen in Berlin weitergegeben werden. Die Reportage begleitet Löschmannschaften bundesweit, wenn sie den Ernstfall proben, Unfallopfer bergen oder gegen Naturkatastrophen antreten.
22:05
ZPR
+
Im bayerischen Donauwörth werden bei Airbus Helicopters Rettungshubschrauber gebaut. Für 2017 hat der ADAC elf neue H145 Hubschrauber für die Luftrettung bestellt - die Entstehung eines dieser Modelle haben die Reporter mit Kameras dokumentiert. Die innovative Technik im Inneren des Helikopters ist dabei längst nicht alles - ebenso zählen die Fähigkeiten derjenigen, die in den Fliegern am Steuerknüppel sitzen und mithilfe der Gerätschaften selbst in schwer zugänglichen Gebieten Leben retten.
23:05
ZPR
+
Wenn es um das Abschleppen von tonnenschweren Fortbewegungsmitteln geht, sind PS-starke Fahrzeuge gefragt. Diese Spezial-Abschlepper bergen gewaltige Militärfahrzeuge, schieben die größten Flugzeuge der Welt oder transportieren riesige Raketen. Die Konstruktion der XXL-Zugmaschinen ist ihrem Einsatzgebiet optimal angepasst und erlaubt ihnen, das Dreißigfache ihres Eigengewichts zu bewegen. Die Reportage begleitet Profis bei der Arbeit und zeigt, warum ihr Beruf auch lebensgefährlich sein kann.
WELT NEDĚLE 16.12.
20:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
20:05
ZPR
+
Das Problem der illegalen Autorennen auf Deutschlands Straßen dominiert nicht nur die Nachrichtenschlagzeilen, sondern kostet auch Unschuldige das Leben. Unter dem Motto "No Risk - No Fun" verwandeln die gefährlichen Adrenalinjunkies die Straße in der Innenstadt in eine Rennbahn. Und zwar scheinbar ohne Rücksicht auf Verluste. Die Reportage wirft einen Blick hinter die Kulissen einer nach außen abgeschotteten Szene und zeigt das wahre Gesicht der halsbrecherischen Raser.
21:05
ZPR
+
Das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt im Advent 2016 ist der schwerste islamistische Terroranschlag, der Deutschland bisher getroffen hat. Stefan Aust und Helmar Büchel haben die Hintergründe des Verbrechens aufgeklärt. In Tunesien, Italien und Deutschland haben sie mit Angehörigen und Kontaktleuten Amris, mit Zeugen, Ermittlern und Nachrichtendienstlern gesprochen, um die Fährte eines Mannes, der 2015 als angeblicher Flüchtling ohne Papiere nach Deutschland kam, erneut aufzunehmen.
22:05
ZPR
+
Hitler, Himmler, Goebbels und andere NS-Größen entzogen sich ihrer Verantwortung durch Suizid. Nicht so Adolf Eichmann: Untergetaucht in Argentinien, wurde er 1960 von Mossad-Agenten aufgespürt und nach Israel gebracht. Der Eichmann-Prozess bot nicht nur Einblicke in die furchtbare Maschinerie des Holocaust, er legte auch die Gedankenwelt eines der ranghöchsten Nazis bloß. Der Antisemit Eichmann schlüpfte zu seiner Verteidigung in den Schafspelz des Bürokraten. Mimikry als Facette des Bösen.
23:05
ZPR
+
Bei den Nürnberger Prozessen war Hermann Göring der ranghöchste überlebende Naziverbrecher. Im Dritten Reich agierte der ehemalige Jagdflieger nicht nur als Luftwaffenchef und Gestapo-Gründer. Er beauftragte die Errichtung der ersten Konzentrationslager ebenso wie die spätere "Endlösung der Judenfrage" und galt als designierter Nachfolger Hitlers. Eine Krankenakte beschrieb ihn schon im Jahr 1925 treffend als antisemitisch, brutal, hysterisch, charakterschwach und bösartig.
WELT PONDĚLÍ 17.12.
20:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
20:05
ZPR
+
Die in den 1970er Jahren ursprünglich für die russische Armee entwickelte Antonov An-124 ist als ziviler Cargo-Flieger zur Legende geworden. Kaum ein anderes Flugzeug kann ähnlich schwere Frachten bewegen. Weltweit sind heute noch 37 Exemplare im Einsatz. Jedes von ihnen wird von einem sechsköpfigen Team gesteuert. Heute soll die Antonov einen 61 Tonnen schweren Generator aus den englischen Midlands nach Südkorea fliegen. Eine Aufgabe, die dem britischen Logistik-Team alles abverlangt.
21:05
ZPR
+
Fundament, Mauern, Dach - und das alles binnen 48 Stunden. Der moderne Fertighausbau macht’s möglich. Jeder fünfte Bauherr entscheidet sich heutzutage für die simple Art des "Bauen-Lassens". Die Branche boomt und produziert die eigenen vier Wände geradezu am Fließband. Die Reporter verfolgen den Weg des Rohstoffs vom Holzstamm bis zum einzugsfertigen Eigenheim und zeigen die Herausforderungen, auf die Bauherr und Planer mitunter stoßen können.
22:05
ZPR
+
MTU Friedrichshafen ist eine Marke der Rolls-Royce Power Systems. Ihre Antriebssysteme und Großdieselmotoren heizen beispielsweise Schiffen, Schwer- und Militärfahrzeugen oder Eisenbahnen ordentlich ein. Nicht selten bringen solche Antriebe Leistungen von bis zu 13.600 PS. Hergestellt werden die Mega-Diesel im idyllischen Friedrichshafen am Bodensee, eingesetzt werden die Motoren "Made in Germany" aber inzwischen längst weltweit.
23:05
ZPR
+
In der südkoreanischen Megawerft von Ulsan bauen rund 25.000 Arbeiter riesige Containerschiffe. Bis zu 100 solcher Frachter laufen hier pro Jahr vom Stapel. In zehn Trockendocks und unzähligen Hallen können unter dem Einsatz gewaltiger Maschinen 40 bis 60 Schiffe aller Größen gleichzeitig erbaut werden. Eine deutsche Reederei gibt acht Frachter in Auftrag, der erste muss in nur neun Monaten fertiggestellt sein. Die Dokumentation zeigt die spannende Bauphase bis hin zur Auslieferung.
WELT ÚTERÝ 18.12.
20:00
ZPR
+
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
20:05
ZPR
+
Vor der ersten bemannten Mission zum Mond 1969 unternimmt die NASA alles Menschenmögliche, um die Sicherheit der Astronauten während der Landung auf dem Erdtrabanten zu gewährleisten. Doch wie plant man ein Manöver, das so noch nie zuvor stattgefunden hat? Erstmals veröffentlichte Dokumente der NASA belegen jetzt, dass alle Beteiligten bis zum Start von Apollo 11 ernstzunehmende Befürchtungen hegten, ob die Besatzung die Mission überlebe - und was die Behörden im Worst Case zu tun gehabt hätten.
21:05
ZPR
+
Ende Juni 1971 beenden drei sowjetische Kosmonauten ihre Mission an Bord der Raumstation Saljut. Der Start von Sojus 11 verlief problemlos. Auch auf dem Rückflug zur Erde werden die drei Raumfahrer und ihre Vitalwerte minutiös von der Bodenkontrolle überwacht. Bei der Landung über Kasachstan bricht der Funkkontakt allerdings ab. Als die Kapsel nach der Landung geöffnet wird, werden die Männer tot aufgefunden. Ein Schock für die Öffentlichkeit. Welcher Fehler ist dem Kontrollzentrum unterlaufen?
22:05
ZPR
+
Nach vielen Jahren intensiver Arbeit gelingt der NASA 1976 ein historischer Erfolg: Am 20. Juli landet die Sonde Viking I nach einem einjährigen Flug durch das Weltall unbeschadet auf dem Roten Planeten. Nur wenige Wochen darauf erreicht auch die Viking II den Mars. Wie wurden die komplexen Raumsonden konstruiert und was galt es bei der ersten Marslandung zu beachten? Am Projekt beteiligte Experten schildern anhand der Originalaufnahmen die Herausforderungen der heiklen Mission.
23:05
ZPR
+
Seit Urzeiten zieht die Erde scheinbar unabänderlich ihre Bahn um die Sonne und ermöglicht so die Existenz von Leben auf ihrer Oberfläche. Was wäre jedoch, wenn unser Planet eines Tages begänne, näher in Richtung Sonne zu driften? Rapide steigende Temperaturen würden nie gekannte Hitzewellen und Superstürme auslösen. Und das wäre nur der Anfang einer sich immer weiter beschleunigenden Fahrt in die Hölle.
|||
00:00
WELT ZÍTRA
00:05
ZPR
+
Die Alliierten entwickelten während des Zweiten Weltkrieges eine Vielzahl neuer Waffen, deren Prototypen zum Teil auch heute noch existieren. Dressierte, mit Brandbomben beladene Fledermäuse, die Feuer und Verwüstung über japanische Städte bringen sollten oder ein gigantischer unsinkbarer Flugzeugträger aus massivem Eis. Einige der Ideen klingen schlichtweg bizarr, andere haben den Verlauf des Krieges entscheidend beeinflusst.
01:00
ZPR
+
Der Kriegsmaschinerie, die das nationalsozialistische Regime zu Beginn des Zweiten Weltkrieges in Deutschland ins Rollen brachte, entstammen eine Vielzahl futuristisch anmutender Waffen. Einige waren für die damalige Zeit revolutionär, andere sind nach heutigen Maßstäben absurd: Ein Kampfflugzeug, das feindliche Großstädte aus dem All unter Beschuss nehmen kann oder eine Vortex-Kanone, die Flieger zum Absturz bringt - das sind nur zwei der vermeintlichen Wunderwaffen.
01:40
ZPR
+
Kurz bevor Asiana-Airlines-Flug 214 am 6. Juli 2013 in San Francisco ankommen soll, geschieht während der Landung ein Unfall: Die Boeing 777 prallt im Sinkflug gegen die Kaimauer auf, sodass das Heck der Maschine abbricht. Ein Feuer im rechten Triebwerk breitet sich bis zum Rumpf aus. Dennoch sind die 291 Passagiere auch neunzig Sekunden nach dem Aufprall noch im Wrack gefangen. Hätte die Bruchlandung verhindert werden können? Die Dokumentation zeigt diesen und weitere gefährliche Flugunfälle.
02:20
ZPR
+
Der Siegeszug der Dashcams hält an. In Deutschland haben Aufzeichnungen solcher Windschutzscheiben-Kameras als Beweismittel sogar schon Einzug in die Gerichte gehalten. Die überall auf der Welt entstandenen Bilder dieser Reihe zeigen haarsträubende Unfälle, halsbrecherische Fahrmanöver, unfassbare Dummheiten und hemmungslose Ausraster von Verkehrsrowdys, denen man auf der Straße niemals begegnen möchte. Kaum zu glauben, dass keiner der Beteiligten dabei ernsthaft verletzt wurde.
02:40
ZPR
+
Der Siegeszug der Dashcams hält an. In Deutschland haben Aufzeichnungen solcher Windschutzscheiben-Kameras als Beweismittel sogar schon Einzug in die Gerichte gehalten. Die überall auf der Welt entstandenen Bilder dieser Reihe zeigen haarsträubende Unfälle, halsbrecherische Fahrmanöver, unfassbare Dummheiten und hemmungslose Ausraster von Verkehrsrowdys, denen man auf der Straße niemals begegnen möchte. Kaum zu glauben, dass keiner der Beteiligten dabei ernsthaft verletzt wurde.
03:00
ZPR
+
Eine Ladung von 157.000 Tonnen Eisenerz soll im September 1980 auf der MV Derbyshire von Kanada nach Japan transportiert werden. Doch während seiner Fahrt durch den Westpazifik gerät der Massengutfrachter in einen Taifun - riesige Wellen schleudern das Schiff im Ozean umher und bringen es schließlich zum Kentern. Was geschah mit den 44 Personen an Bord? Die Dokumentation rekonstruiert die dramatischen Ereignisse und klärt die Ursache des Unglücks auf.
03:45
ZPR
+
Eine stürmische Nacht im Winter 1983 vor der Küste Virginias: Das Cargoschiff SS Marine Electric ist für Transportaufträge bei stürmischer See eigentlich bestens ausgerüstet. Angeschlagen von einer vorherigen Rettungsmission gerät die Marine Electric wenige Stunden später selbst in Not. Der Massengutfrachter wird von einer der bis zu sechs Meter hohen Sturmwellen getroffen und kippt um. Die Besatzung geht über Bord. Mithilfe von Statements der Überlebenden wird das Unglück rekonstruiert.
04:25
ZPR
+
In der Werft von Sundong nahe der südkoreanischen Hafenstadt Tongyeong haben die Megaschiff-Bauer ein gewaltiges Projekt vor sich: die Fertigstellung des Chemikalientankers Maersk Tangier. 23 Wochen bleiben den 7000 Schweißern, Monteuren und Lackierern bis zur Vollendung des Mammutprojekts. Wird es Bauleiter Peter Bertelsen und seinem Team gelingen, den schwimmenden Giganten termingerecht fertigzustellen?
WELT NEDĚLE 16.12.
00:05
ZPR
+
Mit über 11.000 Mitarbeitern ist das Mercedes-Benz-Werk in Wörth die größte LKW-Fabrik auf der Welt. Jeden Tag laufen hier mehr als 400 voll fahrtüchtige Lastkraftwagen vom Band. Von Wörth am Rhein aus werden sie in die ganze Welt exportiert - teilweise sogar über den werkseigenen Container-Hafen. Die Reportage begleitet die Entstehung einer Zugmaschine Actros - von den ersten Zeichnungen der Designer, den Arbeitsschritten im Motorenwerk in Mannheim bis hin zur End-Montage des LKW in Wörth.
01:00
ZPR
+
20 und 18 Meter lang sind die beiden Industrieöfen, die die österreichische Spedition Felbermayr von einem Schiffsanlegeplatz an der Donau zu einer Flugzeugkomponentenfirma transportieren soll. Das Gesamtgewicht beider Öfen von gut 300 Tonnen stellt dabei nur eins vieler Probleme dar. Die Stahl-Kolosse sind beinah sieben Meter hoch - zu hoch, um die meisten Brücken oder Tunnel zu durchfahren. Eine unlösbare Unternehmung?
01:40
ZPR
+
Nach 17 Jahren Bauzeit wurde am 1. Juni 2016 der Gotthard-Basistunnel feierlich eröffnet. Auf fast 57 Kilometern Länge durchbohrt der längste Tunnel der Welt das gleichnamige Massiv in der Schweiz. Insgesamt mussten für seinen Bau 28 Tonnen Gestein aus dem Weg geräumt werden - Schwierigkeiten vorprogrammiert. Wie wurden die einzelnen Bauetappen von geologischen Formationen und den wechselnden Wettereinflüssen im alpinen Raum beeinträchtigt und welche Lösungen hatten die Bauherren parat?
02:20
ZPR
+
Am 18. November 2015, 5 Tage nach den tragischen Terroranschlägen in Paris, sticht der Flugzeugträger "Charles De Gaulle" in See. Die 2.000 Männer und Frauen seiner Besatzung werden sich der internationalen Koalition anschließen, die seit 2 Jahren die Terrormiliz "Islamischer Staat" bekämpft. Die Seeleute wissen, dass sie nicht zu einer normalen Übung aufbrechen. Sie sagen Gewalt und Terror mit ihrer Mission den Kampf an.
03:00
ZPR
+
Jeder Befehl ist wohl durchdacht, jeder Einsatz streng geheim. Das Leben der Einsatzmänner und -Frauen auf der "Charles de Gaulle" dreht sich einzig und allein um ihre Mission - die besetzten Regionen aus der gewaltvollen Hand der IS zu befreien. Der zweite Teil der Dokumentation zeigt seltene Bilder aus dem Inneren eines hochmodernen Flugzeugträgers, der im Kampf gegen den Terror zur ultimativen Waffe wird.
03:45
ZPR
+
Im Kalten Krieg suchten Entwickler in West und Ost nach einem intelligenten und reichweitenstarken Waffenträger. Die bewährten Bomber waren ein leichtes Ziel für den Feind. Ein Wasserflugzeug, das das Meer als unsichtbare Startbahn nutzen konnte, schien die Lösung. Die USA entwickelten den Seamaster und am Kaspischen Meer lief das "Seamonster" vom Stapel. Die Dokumentation zeigt beeindruckende Aufnahmen von diesen ungewöhnlichen militärischen Entwicklungen.
04:25
ZPR
+
Die Alliierten entwickelten während des Zweiten Weltkrieges eine Vielzahl neuer Waffen, deren Prototypen zum Teil auch heute noch existieren. Dressierte, mit Brandbomben beladene Fledermäuse, die Feuer und Verwüstung über japanische Städte bringen sollten oder ein gigantischer unsinkbarer Flugzeugträger aus massivem Eis. Einige der Ideen klingen schlichtweg bizarr, andere haben den Verlauf des Krieges entscheidend beeinflusst.
WELT PONDĚLÍ 17.12.
00:05
ZPR
+
Im Jahre 1941 bildet sich unter Generalleutnant Erwin Rommel ein weiterer Großverband der deutschen Wehrmacht, stationiert in Nordafrika: das Deutsche Afrikakorps. Doch der "Special Air Service" der British Army versucht die feindlichen Truppen zu sabotieren, um Feldzüge innerhalb Afrikas zu verhindern. Welche Strategie verfolgt die britische Spezialeinheit? Anhand detaillierter Animationen erläutern Historiker die richtungsweisenden Ereignisse während des Zweiten Weltkrieges.
01:05
ZPR
+
Als ihm die Granaten um die Ohren flogen und die Flugzeuge über seinem Bunker schwirrten, sah Hitler den Tatsachen der Niederlage ins Auge und nahm sich das Leben. Dann verschwand seine Leiche auf mysteriöse Weise. Erst später wurde bekannt, dass der sowjetische Diktator Josef Stalin den Toten jahrzehntelang vor dem Westen versteckt hielt. Das FBI verfolgte jahrelang falsche Fährten und hat dabei einen Ordner mit mehr als 700 Seiten über den Verbleib des toten Führers angelegt.
01:45
ZPR
+
Einst bestachen diese Bauwerke durch Größe und Fortschrittlichkeit - heute sind viele architektonische Meisterwerke des letzten Jahrhunderts mitunter verwahrlost und menschenleer. Weltweit wird von verlassenen Geisterstädten berichtet, die kaum noch an ihre frühere Brillanz erinnern. Verwaiste Urlaubsparadiese und leerstehende Wohnkomplexe: Die Dokumentation deckt auf, welche Geheimnisse und Geschichten hinter diesen maroden Mauern noch immer verborgen liegen.
02:30
ZPR
+
Vor nicht allzu langer Zeit haben sie noch die tiefsten Täler und reißendsten Ströme dieser Erde sicher und zuverlässig überquert, heute schon haben diese einst so majestätischen Brückenbauten ausgedient und sind fernab des alltäglichen Treibens längst in Vergessenheit geraten. Dennoch haben sie als Meisterwerke und Mammutprojekte ihrer Zeit den klugen Köpfen hinter den imposanten Bauten bis heute ein Denkmal gesetzt.
03:10
ZPR
+
Von Diamantenplaneten über Glassplitterregen bis hin zu kollidierenden Feuerbällen - das Universum steckt voller Geheimnisse. Die Astronomen der Antike schafften die Grundlagen für die erstaunlichen Entdeckungen, die Wissenschaftler heute machen. In den letzten Jahren haben Astronomen Hunderte neuer Planeten entdeckt, darunter auch solche mit potentiell lebensfreundlichen Bedingungen. Sind wir eventuell gar nicht allein im Universum?
03:55
ZPR
+
Hitler, Himmler, Goebbels und andere NS-Größen entzogen sich ihrer Verantwortung durch Suizid. Nicht so Adolf Eichmann: Untergetaucht in Argentinien, wurde er 1960 von Mossad-Agenten aufgespürt und nach Israel gebracht. Der Eichmann-Prozess bot nicht nur Einblicke in die furchtbare Maschinerie des Holocaust, er legte auch die Gedankenwelt eines der ranghöchsten Nazis bloß. Der Antisemit Eichmann schlüpfte zu seiner Verteidigung in den Schafspelz des Bürokraten. Mimikry als Facette des Bösen.
04:35
ZPR
+
Bei den Nürnberger Prozessen war Hermann Göring der ranghöchste überlebende Naziverbrecher. Im Dritten Reich agierte der ehemalige Jagdflieger nicht nur als Luftwaffenchef und Gestapo-Gründer. Er beauftragte die Errichtung der ersten Konzentrationslager ebenso wie die spätere "Endlösung der Judenfrage" und galt als designierter Nachfolger Hitlers. Eine Krankenakte beschrieb ihn schon im Jahr 1925 treffend als antisemitisch, brutal, hysterisch, charakterschwach und bösartig.
WELT ÚTERÝ 18.12.
00:05
ZPR
+
In der emsländischen Meyer-Werft ist in dreijähriger Arbeit ein neuer Ozeanriese entstanden: Die Norwegian Joy wird schon bald als viertgrößtes Kreuzfahrtschiff der Welt die Meere queren. Aber zuerst muss das 333 Meter lange Prachtstück mit seinen 20 Decks und neuartigen Attraktionen vom Trockendock der Werft aufs offene Meer gebracht werden. Das Problem: Papenburg liegt 50 km von der Küste entfernt. Auf die Norwegian Joy wartet die schwierigste Wasserstrecke, die sie jemals bewältigen muss.
01:05
ZPR
+
Die wohl schwierigste Baustelle Deutschlands befindet sich 70 Kilometer vor Sylt. Das Meer ist bis zu 32 Meter tief und die Wellen sind selbst bei gutem Wetter hoch. Unter rauen Bedingungen entsteht hier ein Windpark mit 80 Turbinen, der klimafreundlichen Strom für eine Mio. Menschen erzeugen soll. Ein Mammutprojekt, das an Größe und Komplexität kaum zu überbieten ist. Und es geht rasant voran: Spezialisten errichten die knapp 150 Meter hohen Windkraftanlagen binnen eines Tages.
01:50
ZPR
+
Die in den 1970er Jahren ursprünglich für die russische Armee entwickelte Antonov An-124 ist als ziviler Cargo-Flieger zur Legende geworden. Kaum ein anderes Flugzeug kann ähnlich schwere Frachten bewegen. Weltweit sind heute noch 37 Exemplare im Einsatz. Jedes von ihnen wird von einem sechsköpfigen Team gesteuert. Heute soll die Antonov einen 61 Tonnen schweren Generator aus den englischen Midlands nach Südkorea fliegen. Eine Aufgabe, die dem britischen Logistik-Team alles abverlangt.
02:30
ZPR
+
Fundament, Mauern, Dach - und das alles binnen 48 Stunden. Der moderne Fertighausbau macht’s möglich. Jeder fünfte Bauherr entscheidet sich heutzutage für die simple Art des "Bauen-Lassens". Die Branche boomt und produziert die eigenen vier Wände geradezu am Fließband. Die Reporter verfolgen den Weg des Rohstoffs vom Holzstamm bis zum einzugsfertigen Eigenheim und zeigen die Herausforderungen, auf die Bauherr und Planer mitunter stoßen können.
03:15
ZPR
+
MTU Friedrichshafen ist eine Marke der Rolls-Royce Power Systems. Ihre Antriebssysteme und Großdieselmotoren heizen beispielsweise Schiffen, Schwer- und Militärfahrzeugen oder Eisenbahnen ordentlich ein. Nicht selten bringen solche Antriebe Leistungen von bis zu 13.600 PS. Hergestellt werden die Mega-Diesel im idyllischen Friedrichshafen am Bodensee, eingesetzt werden die Motoren "Made in Germany" aber inzwischen längst weltweit.
03:55
ZPR
+
In der südkoreanischen Megawerft von Ulsan bauen rund 25.000 Arbeiter riesige Containerschiffe. Bis zu 100 solcher Frachter laufen hier pro Jahr vom Stapel. In zehn Trockendocks und unzähligen Hallen können unter dem Einsatz gewaltiger Maschinen 40 bis 60 Schiffe aller Größen gleichzeitig erbaut werden. Eine deutsche Reederei gibt acht Frachter in Auftrag, der erste muss in nur neun Monaten fertiggestellt sein. Die Dokumentation zeigt die spannende Bauphase bis hin zur Auslieferung.
04:35
ZPR
+
In der emsländischen Meyer-Werft ist in dreijähriger Arbeit ein neuer Ozeanriese entstanden: Die Norwegian Joy wird schon bald als viertgrößtes Kreuzfahrtschiff der Welt die Meere queren. Aber zuerst muss das 333 Meter lange Prachtstück mit seinen 20 Decks und neuartigen Attraktionen vom Trockendock der Werft aufs offene Meer gebracht werden. Das Problem: Papenburg liegt 50 km von der Küste entfernt. Auf die Norwegian Joy wartet die schwierigste Wasserstrecke, die sie jemals bewältigen muss.
WELT STŘEDA 19.12.
00:05
ZPR
+
Wo war der ehemalige US-amerikanische Präsident Dwight D. Eisenhower am 20. Februar 1954, als er für einige Stunden komplett aus der Öffentlichkeit verschwand? Kam es in dieser Zeit zu einem Treffen Eisenhowers mit außerirdischen Wesen, um die Weltsicherheit zu garantieren? Die Akten von MUFON, eine der größten US-Organisationen zur Erforschung von UFOs, bringen erstaunliche Hinweise zutage, die historische Ereignisse in einem neuen Licht erscheinen lassen.
01:05
ZPR
+
Als 1897 in Aurora, Texas, ein unbekanntes Flugobjekt abstürzt, wird der verstorbene, angeblich außerirdische Pilot dort begraben. Doch nach einer Exhumierungsanfrage an die Behörden verschwindet das Grab über Nacht. Versuchen US-Regierung und Militär extraterrestrische Vorfälle zu vertuschen? Die Akten von MUFON, eine der größten US-Organisationen zur Erforschung von UFOs, bringen erstaunliche Hinweise zutage, die historische Ereignisse in einem neuen Licht erscheinen lassen.
01:45
ZPR
+
Hitler, Himmler, Goebbels und andere NS-Größen entzogen sich ihrer Verantwortung durch Suizid. Nicht so Adolf Eichmann: Untergetaucht in Argentinien, wurde er 1960 von Mossad-Agenten aufgespürt und nach Israel gebracht. Der Eichmann-Prozess bot nicht nur Einblicke in die furchtbare Maschinerie des Holocaust, er legte auch die Gedankenwelt eines der ranghöchsten Nazis bloß. Der Antisemit Eichmann schlüpfte zu seiner Verteidigung in den Schafspelz des Bürokraten. Mimikry als Facette des Bösen.
02:25
ZPR
+
Bei den Nürnberger Prozessen war Hermann Göring der ranghöchste überlebende Naziverbrecher. Im Dritten Reich agierte der ehemalige Jagdflieger nicht nur als Luftwaffenchef und Gestapo-Gründer. Er beauftragte die Errichtung der ersten Konzentrationslager ebenso wie die spätere "Endlösung der Judenfrage" und galt als designierter Nachfolger Hitlers. Eine Krankenakte beschrieb ihn schon im Jahr 1925 treffend als antisemitisch, brutal, hysterisch, charakterschwach und bösartig.
03:10
ZPR
+
Im Jahre 1941 bildet sich unter Generalleutnant Erwin Rommel ein weiterer Großverband der deutschen Wehrmacht, stationiert in Nordafrika: das Deutsche Afrikakorps. Doch der "Special Air Service" der British Army versucht die feindlichen Truppen zu sabotieren, um Feldzüge innerhalb Afrikas zu verhindern. Welche Strategie verfolgt die britische Spezialeinheit? Anhand detaillierter Animationen erläutern Historiker die richtungsweisenden Ereignisse während des Zweiten Weltkrieges.
03:50
ZPR
+
Als ihm die Granaten um die Ohren flogen und die Flugzeuge über seinem Bunker schwirrten, sah Hitler den Tatsachen der Niederlage ins Auge und nahm sich das Leben. Dann verschwand seine Leiche auf mysteriöse Weise. Erst später wurde bekannt, dass der sowjetische Diktator Josef Stalin den Toten jahrzehntelang vor dem Westen versteckt hielt. Das FBI verfolgte jahrelang falsche Fährten und hat dabei einen Ordner mit mehr als 700 Seiten über den Verbleib des toten Führers angelegt.
04:35
ZPR
+
Das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt im Advent 2016 ist der schwerste islamistische Terroranschlag, der Deutschland bisher getroffen hat. Stefan Aust und Helmar Büchel haben die Hintergründe des Verbrechens aufgeklärt. In Tunesien, Italien und Deutschland haben sie mit Angehörigen und Kontaktleuten Amris, mit Zeugen, Ermittlern und Nachrichtendienstlern gesprochen, um die Fährte eines Mannes, der 2015 als angeblicher Flüchtling ohne Papiere nach Deutschland kam, erneut aufzunehmen.